Pflanzenschutz

Fünf Zimmerpflanzen für Männer

Wie sieht die perfekte Zimmerpflanze für den Mann aus? Das Blumenbüro Holland stellt fünf Kandidaten für die Männerwohnung vor: So kommt mit Agave, Ficus Anouk, Coffea arabica, Sarracenia und Myrtillocactus. Genau die richtige Dosis „Vitamin P“ also.

Dieses Pflanzenquintett bereichert jede Männerwohnung. Foto: BBH

Coffea arabica: Für cleanen Einrichtungsstil

Die Coffea arabica ist eine äthiopische Kaffeepflanze, die nicht nur für starke Espresso-Shots verantwortlich ist, sondern dank glänzender, dunkelgrüner Blätter zu einem modernen, cleanen Einrichtungsstil passt.

Agave beeindruckt Besucher

Die Agave sorgt dank dünner, zugespitzter Blätter in Grünblau bis Grau für Abwechslung. Sie wächst sehr langsam und ist so auch ideal für kleine Räume. Bei richtiger Pflege erfreut die spitzfindige Zimmerpflanze den Betrachter mit einer überdimensionalen Blüte, die sie jedoch das Leben kostet. Die Agave eignet sich daher eher als kurzweiliges Vergnügen für alle, die beeindrucken wollen.

Kakteen: Für Pflanzenanfänger geeignet

Kakteen sind vor allem wegen ihrer Genügsamkeit beliebt, denn sie sind pflegeleicht und kommen auch mit wenig Zuwendung gut zurecht. Prägnante Arten wie der Myrtillocactus sind gerade für Pflanzen-Anfänger bestens geeignet.

Karnivoren: Auffälliges Aussehen

Karnivoren wie die Sarracenia überzeugen durch ihr auffälliges Aussehen. Der Beiname „Fleischfressende Pflanzen“ verrät es sofort: mit ihren überdimensionalen und duftenden Nektar-Tröpfchen verschlingt die außergewöhnliche Zimmerpflanze kleine Insekten, die ihr zu nahe kommen.
Weitere Informationen zu „Vitamin P for Men“ gibt es auf Pflanzenfreude.de und www.facebook.com/diepflanzenfreude.