Pflanzenschutz

Gartenakademie baut Pflanzendoktor-Kurse aus

Mit einem zweitägigen Pflanzenschutzseminar baut die Gartenakademie Baden-Württemberg seine Pflanzendoktor-Kurse weiter aus. Das Praxisseminar findet am 29. und 30. Juni in der Außenstelle Augustenberg des landwirtschaftlichen Technologiezentrums (LTZ) statt.

Schwerpunkte sind die Diagnose von Krankheiten und das Erkennen von Schädlingen. Im Labor sind Lupen, Binokulare und Mikroskope vorhanden, außerdem werden Schadbilder mittels Video-Mikroskop auf Leinwand übertragen.

Von Teilnehmern mitgebrachte Schadbilder werden behandelt. Referenten sind Dr. Reinhard Albert, Referatsleiter integrierter und biologischer Pflanzenschutz im Obst und Gartenbau, Dr. Birgit Zange und Tilo Lehneis vom Referat biologischer Pflanzenschutz im Obst und Gartenbau des LTZ.

Mehr unter www.gartenakademie.info