Pflanzenschutz

Herker begrüßt Beschluss

Den Kompromiss der Trilog-Verhandlungen zum so genannten Pflanzenschutzpaket hat das Europäische Parlament am 13. Januar verabschiedet. Heinz Herker, Präsident des Zentralverbandes Gartenbau (ZVG), betont, dass der ZVG die Änderungswünsche nach der ersten Lesung als besonders kritisch ansah, die auch die Gärtner, insbesondere bei der Vielzahl der Kulturen, empfindlich getroffen hätten. Herker sieht den jetzt beschlossenen Kompromiss als tragbar an. Dies gelte vor allem hinsichtlich der Umstellung auf eine zonale Zulassung in Europa. Hier seien, so Herker, die Mitgliedstaaten gefordert, diese Harmonisierung nicht wieder durch nationale Besonderheiten auszuhebeln.