Pflanzenschutz

TASPO-Buchtipp: Gärten ohne Gift

Dass Pflanzenschutz auch ohne chemische Präparate, auf biologischem Wege funktioniert, will dieses Buch klarmachen. Der beste Schutz vor Krankheiten und Schädlingen beginnt mit der Vermeidung der Ursachen. Der Autor zeigt, wie man unter Beobachtung der natürlichen Zusammenhänge für die Pflanzengesundheit Vorsorge trifft. Dazu vermittelt das Buch die nötigen Grundlagenkenntnisse und gibt Hinweise, wie man die natürlichen Kreisläufe bestmöglich unterstützt. Der Autor ist ausgebildeter Landschaftsgärtner und arbeitet selbstständig als Garten- und Landschaftsplaner mit Schwerpunkt ökologisch-energetische Garten- und Lebensraumgestaltung und biologisches Gärtnern. Durch Vorträge und Veranstaltungen versucht er kompetent und vehement, ein Bewusstsein für die Bedeutung umweltschonender Gartenbearbeitung und das Wissen darum zu vermitteln.

"Gärten ohne Gift", von Christian Kubik. 2007, 128 Seiten, durchgehend vierfarbig, av Buch Verlag, A-Wien. Hardcover, kann für 24,90 Euro, Bestell-Nr. 11993, beim TASPO-Fachbuchservice, Tel: 0531-3800429, Fax: -3800463, E-Mail: buch@haymarket.de, Internet: www. gruenes-buch.de, bestellt werden.