Pflanzenschutz

Kundenbindung durch Mehrwert

Im März 2005 eröffnete Merulin Gartenbauservice seinen neuen Markt in Geldern-Walbeck. Das erst 1994 gegründete Unternehmen mit Gartenbaubedarfsartikeln platzte am alten Standort in Straelen mit gut 10000 Quadratmetern aus allen Nähten. Dort konnte Merulin in den ersten zehn Firmenjahren seinen Umsatz und sein Personal verdoppeln. Am neuen Standort wurde im ersten Bauabschnitt eine Fläche von rund 16000 Quadratmetern überbaut. Merulin bedient nicht nur Kunden am Niederrhein mit Gartenbaubedarfsartikeln, sondern auch in Frankreich, den Niederlanden und Portugal. Ursprünglich aus dem Gärtnereibedarf der UGA Niederrhein entstanden, entwickelte sich das Unternehmen zu einem der Größten seiner Art. Dabei will das Handelsunternehmen seinen Kunden, sprich den Gärtnern, mehr bieten als nur die reinen Waren. So ist es Merulin ein Anliegen, die Gärtner bei der Produktion und dem Absatz zu unterstützen und somit bei diesen für einen guten Geschäftsverlauf mit zu sorgen. Merulin führt rund 5000 Artikel ständig auf Lager. Hauptartikelgruppen bilden dabei Trays und Kulturtöpfe, Pflanzenschutz- und Düngemittel, Erden/Substrate, Folien/Verpackungen, Technik und Werkzeuge. Laut Geschäftsführer Rüdiger Deutges, bietet Merulin alles, was der Gärtner zur Produktion benötigt, mit Ausnahme von Artikeln des Gewächshaus- und Heizungsbaus. Ein Glücksgriff war sicherlich der verkehrsgünstig gelegene neue Standort. Nur rund drei Kilometer von der NBV/UGA in Lüllingen entfernt, konnte Merulin ein etwa 23000 Quadratmeter großes Grundstück erwerben, dass an der stark frequentierten Verbindungsstraße nach Straelen und Herongen liegt. Be- und überbaut wurden im ersten Bauabschnitt 16000 Quadratmeter, 5000 Quadratmeter können als Erweiterungsfläche für eine spätere Expansion genutzt werden. Mit dem Neubau stehen gegenüber dem alten Standort in Straelen doppelte Kapazitäten bei Lagerfläche und Büroräumen zur Verfügung.