Pflanzenschutz

Pflanzenschutz: Immer auf dem aktuellen Wissensstand sein

Der richtige und gute Umgang mit Pflanzenschutzmitteln erfordert ständige Weiterbildung. Denn Mittel, die im Vorjahr noch wirkten, nutzen womöglich in diesem Jahr nichts mehr. „Der beste Pflanzenschutz ist und bleibt der, die Kultur so gut zu führen, das System so stabil zu halten, dass Krankheiten gar nicht erst auftreten und Schädlinge keine Angriffspunkte bekommen,“ betonte Herbert Sanftleben auf dem Compo-Baumschultag in Rellingen klar. Leider aber sehe die Realität anders aus. Was falsch läuft in der Praxis zeigte Baumschul-Fachberater Sanftleben an Beispielen aus dem Jahr 2004 auf. So sei ein Hauptfehler, dass viel zu lange die immer gleichen Pflanzenschutzmittel angewendet würden. Mehr dazu lesen Sie in der aktuellen TASPO.