Pflanzenschutz

Pflanzenschutz: Neue Definition des Begriffes „Gewächshaus“

„Gewächshaus“ heißt künftig in Zulassungs- und Genehmigungsbescheiden für Pflanzenschutzmittel der bisher mit „unter Glas“ bezeichnete Anwendungsbereich. Der Begriff „unter Glas“, so erläuterte Dr. Gregor Kral vom Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL), war bislang wenig exakt von anderen Anwendungsbereichen insbesondere dem des „Freilands“ abgegrenzt. Dies ändere nun der erstmals und genauer definierte Begriff „Gewächshaus“. Folgen für die Anwender sieht Kral zunächst nicht, denn der neue Begriff gebe zwar einerseits einen scharfen Rahmen vor, lehne sich andererseits aber inhaltlich an die bisherige Auslegung für „unter Glas“ an. Die neue Definition findet sich auf den Internetseiten des BVL unter www.bvl.bund.de/pflanzenschutz/Aktuelles.html.