Pflanzenschutz

Pflanzenschutz: Wissenstransfer aus Weihenstephan

Zur Pflanzenschutz-Fortbildung für Beratungsstellen und gärtnerische Praxis, Multiplikatoren und Lehrpersonal führt die Forschungsanstalt für Gartenbau Weihenstephan (FGW) am 13. Oktober 2005 ein eintägiges Fachseminar durch. Mitveranstalter ist der Bayerische Gärtnereiverband. Auf dem Programm stehen Vorträge und Diskussionen unter anderem zu "Algenbekämpfung im Gartenteich, "Ernährungsstörungen: Einführung in die Diagnose", "Raupe, Made, Afterraupe und andere: Hilfen zur Diagnose" sowie "Aktuelles zum Thema Literatur, CD-ROM und Internet". Die Referenten kommen von der anbietenden Forschungsanstalt für Gartenbau Weihenstephan (FGW), der Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL), der Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) sowie der Universität Regensburg. Weitere Informationen und Anmeldungen richten Interessenten an die Forschungsanstalt für Gartenbau Weihenstephan (FWG),Thomas Lohrer, Tel.: 08161-713360 , E-Mail: thomas.lohrer@fh-weihenstephan.de.