Pflanzenschutz

Recherchedatenbank PestinfoWiki wächst weiter

Die vor zwei Jahren online gegangene Recherchedatenbank PestinfoWiki für Wissenschaftler, Studenten und Fachleute mit fast 130.000 Publikationen aus den Bereichen Pflanzenschutz und Schädlingsbekämpfung wird inzwischen wesentlich stärker genutzt. 

Startseite der Recherchedatenbank PestinfoWiki. Screenshot

Die in englischer Sprache gehaltene Datenbank ermöglicht zudem, dass sich Experten weltweit einfach austauschen und vernetzen können, berichtete Prof. Dr. Stefan Vidal (Universität Göttingen) auf der Deutschen Pflanzenschutztagung in Freiburg. Er ist der aktuelle Präsident des Vereins International Society for Pest Information (ISPI), der das Portal seit 2001 betreibt.

Die Veröffentlichungen aus den Bereichen Pflanzenschutz und Schädlingsbekämpfung sind als Kurzfassung online auf PestinfoWiki recherchierbar. (ts)