Pflanzenschutz

Schleswig-Holstein: Pflanzenschutz jetzt in Ellerhoop

Nachdem die Aufgaben des Pflanzenschutzdienstes in Schleswig-Holstein zum 1. Januar 2008 vom Land auf die Landwirtschaftskammer übertragen worden sind, ergeben sich nun auch lokale Änderungen. Das bisher in der Dienststelle in Kiel ansässige Referat Pflanzenschutz im Zierpflanzenbau und Spargel ist Ende 2008 in das Gartenbauzentrum in Ellerhoop umgezogen. Damit sind fast alle Bereiche des Pflanzenschutzes im Gartenbau in Ellerhoop konzentriert, Ausnahme ist der Feldgemüsebau mit Sitz in Heide.

Organisatorisch gehört dieser Bereich wie auch die dort schon vorhandenen Aufgabenbereiche des Pflanzenschutzes in Baumschulen, im Obstbau sowie im Haus- und Kleingarten zur Abteilung 3, Pflanzenbau, Pflanzenschutz, Landtechnik, der Landwirtschaftskammer.

Die fachliche Zuständigkeit für alle Fragen zum Pflanzenschutz im Zierpflanzenbau und Spargel liegt weiterhin bei Heike Rose und Tobias Plagemann. Sie sind zu erreichen: Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, Abteilung Pflanzenbau, Pflanzenschutz, Landtechnik, Thiensen 22, 25373 Ellerhoop, Tel.: 04120-70689-215 (Heike Rose), E-Mail: hrose@lksh.de, Tel.: 04120-70689-225 (Tobias Plagemann), E-Mail: tplagemann@lksh.de.