Pflanzenschutz

Syngenta: Plus bei Herbiziden

Syngenta als weltweit führender Agribusiness-Konzern mit Schwerpunkt auf Pflanzenschutz und Saatgut meldet im Jahresbericht 2006 deutliche Umsatzzunahme bei Herbiziden sowie bei Gemüse- und Blumensaatgut. Der Syngenta-Umsatz mit nichtselektiven Herbiziden erhöhte sich weltweit um fünf Prozent auf 725 Millionen US-Dollar (USD), basierend auf starkem Wachstum in Asien. Seinen Umsatz mit Gemüse- und Blumensaatgut steigerte der Konzern um sechs Prozent auf 649 Millionen USD. Der Syngenta-Umsatz mit Insektiziden blieb mit 1,1 Milliarden USD auf Vorjahresniveau. Der Umsatz mit Fungiziden ging um zwei Prozent auf 1,7 Milliarden zurück.

Der gesamte Umsatz von Syngenta belief sich 2006 auf etwas mehr als acht Milliarden US-Dollar, wobei der Pflanzenschutz (Crop Protection) fast vier Fünftel ausmacht.