Pflanzenschutz

UV-Strahlung: Fluch oder Segen für Pflanzen oder Schädlinge?

Die UV-Durchlässigkeit des Bedachungsmaterials von Gewächshäusern hat offenbar auch Wirkung auf die Schädlinge wie die Weiße Fliege, Thrips oder Läuse in den Gewächshäusern. Darauf weisen neuere Untersuchungen, an denen das Institut für Technik in Gartenbau und Landwirtschaft der Universität Hannover beteiligt ist, hin. Demnach scheint UV-durchlässiges Material beispielsweise der Weißen Fliege bessere Bedingungen zu bieten als UV-undurchlässiges. Am Institut für Technik in Gartenbau und Landwirtschaft wurde im Rahmen einer Forschergruppe der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) in Kooperation mit dem Institut für Pflanzenschutz und Pflanzenkrankheiten die Wirkung von UV-Strahlung auf Schädlinge untersucht. Ein Ergebnis: die Weiße Fliege bevorzugt eindeutig ein Gewächshaus mit UV-durchlässigem Bedachungsmaterial. Warum das so ist und welche weiteren Ergebnisse die Versuche brachten, lesen Sie in der aktuellen TASPO.