Pflanzenschutz

Wirkstoff Linuron könnte in diesem Jahr fehlen

Für dieses Jahr befürchten die Gemüseanbauer eine große Lücke bei der Bekämpfung von Unkräutern in Möhren, Buschbohnen und anderen größeren Kulturen, da der Wirkstoff Linuron (Pflanzenschutzmittel Afalon) voraussichtlich nicht oder nicht rechtzeitig zur Verfügung stehen wird.

Begründet wird dies vom Umweltbundesamt (UBA) als Einvernehmungsbehörde mit der Säugetiertoxizität.

Hinzu kommt, dass die Genehmigung über das Pflanzenschutzgesetz 11, 2 (Gefahr im Verzug) noch restriktiver behandelt werden soll, als in den vergangenen Jahren, so schätzt der Vorstand der Bundesfachgruppe Gemüsebau im Bundesausschuss Obst und Gemüse.