Pflanzenschutz

Xylella sucht sich neue Wirtspflanzen

Xylella fastidiosa ist in Europa weiter auf dem Vormarsch. Dabei sucht sich das gefürchtete Feuerbakterium offenbar neue Wirtspflanzen, warnen Experten.

Die EU-Kommission hat in ihre Liste der Wirtspflanzen von Xylella fastidiosa einem Bericht der Hortweek zufolge jüngst die Silber-Akazie (Acacia dealbata) aufgenommen. In Frankreich war demnach ein Befall mit Xylella fastidiosa subsp. multiplex festgestellt worden.

Pelargonium x fragrans in Italien mit Xylella befallen

In Italien wiederum hatte die Animal and Plant Agency (APHA) mit Xylella fastidiosa subsp. pauca infizierte Pelargonium x fragrans gefunden, die ebenfalls neu in die Liste der Wirtspflanzen aufgenommen wurden.

Für sämtliche in der Liste verzeichneten Wirtspflanzen des gefährlichen Feuerbakteriums gilt innerhalb der EU die Pflanzenpasspflicht.