Pflanzenschutz

Zulassungen

Stähler Deutschland teilt mit, das Trimangol jetzt langfristig zugelassen ist. Auch gibt es eine neue 18a-Genehmigung für Buctril in Zwiebelgemüsekulturen.

Für das Fungizid Trimangol wurde die langfristige Zulassung gemäß § 15 Abs. 2 Nr. 2 Pflanzenschutzgesetz (PflSchG) bis zum 31. Dezember 2016 ausgesprochen.

Das Bromoxynil-haltige Nachauflauf-Herbizid Buctril hat jetzt eine Genehmigung nach § 18a PflSchG zur Anwendung in Zwiebelgemüse (Speisezwiebeln ohne Blatt, Nutzung als Bundzwiebel) erhalten.

Für Devrinol FL wurde jetzt erneut eine Zulassungsverlängerung nach § 16 Abs. 2 PflSchG bis zum 28. Februar 2007 erteilt, informiert Stähler Deutschland. Neben der zugelassenen Anwendung in Raps besitzt das Napropamid-haltige Bodenherbizid (450 Gramm je Liter) zahlreiche Genehmigungen in Gemüse- und Obstbaukulturen, wie zum Beispiel in Feldsalat und Erdbeeren. Weitere Informationen unter Tel.: 04141-9204-0, E-Mail: info@staehler.com.