Cornus ‘Venus’: Umzug nach Schleswig-Holstein

0

Frisch getopft stehen die Cornus jetzt im Quartier in Schleswig-Holstein bereit. Foto: A. Steffen Baumschulen

Blüte von Cornus kousa ‘Venus’. Foto: A. Steffen Baumschulen

Frisch getopft und neu gepflanzt – Cornus ‘Venus’ ist im Norden angekommen. Die A. Steffen Baumschulen in Rellingen haben die Gehölze von der ehemaligen Baumschule Wolfgang Eberts aus Baden-Baden nach Schleswig-Holstein geholt.

Die gemeinsamen Wurzeln der Firmen Eberts und Steffen und gleiche Interessen für Cornus haben zur Entscheidung geführt, Cornus ‘Venus’ und andere interessante Sorten in Zukunft in Rellingen zu produzieren und zu vermarkten, informiert die Baumschule.

Hartriegel-Produktion nach Rellingen geholt

Eine Vision sei durch Gespräche und ein Treffen der Familie Steffen mit Wolfgang Eberts in Baden-Oos konkreter und nach einigen Telefonaten in die Tat umgesetzt worden. Die Hartriegel-Produktion sollte nach Rellingen geholt werden. Innerhalb kürzester Zeit mussten einige Mitarbeiter der Baumschule Steffen die Pflanzen roden und zum Versand in den Norden bringen.

Die Vegetation in Baden-Baden ist in diesem Jahr schon sehr viel weiter voran geschritten als im kühlen Schleswig-Holstein. Entsprechend braun gebrannte Mitarbeiter sind dann zurückgekehrt, berichtet die Baumschule weiter.

Cornus kousa ‘Venus’ in vielen Größen

Und sie hatten Cornus kousa ‘Venus’ in vielen Größen aus dem Freiland und im Container auf den Weg gebracht. So bekam der Spediteur für seine feste Baden-Tour diesmal auch eine Rückfracht aus Baden-Oos.

In Rellingen wurde inzwischen fleißig umgetopft und aufbereitet. Die Flächen im Freiland waren daher vorbereitet, und in der Osterwoche konnte gepflanzt werden. Doch als viel wichtiger sieht die Baumschule die Vermarktung an. Ab sofort könne sie alle Größen der großblumigen ‘Venus’ liefern.

 
Das könnte Sie auch interessieren

Comments (0)

No comments found!

Write new comment

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

Über mehrere Wochen hinweg führte TASPO Online eine Umfrage unter den Lesern durch, was sie als die Hauptaufgabe der Verbände sehen, wie sie die derzeitige Ausführung bewerten würden und ob sie sich gar einen anderen...

Mehr

Bringt Zelus renardii die Wende im Kampf gegen Xylella fastidiosa? Wie Forscher der Universität Bari jetzt per Zufall entdeckt haben, ist das Raubinsekt ein Feind der Wiesenschaumzikade (Philaenus spumarius), die das...

Mehr

Nur noch rund 27.200 Betriebe bewirtschafteten im vergangenen Jahr laut Statistischem Bundesamt gärtnerische Nutzflächen – 24 Prozent weniger als bei der letzten Erhebung 2010 (35.700 Betriebe). Gleichzeitig hat sich die...

Mehr