Terminsuche

11.9.2017 bis 12.9.2017
Hamburg

Lehrgang "Update für Baumkontrolleure - KON+"

KON+ 07-17. Jeder, der in der Baumkontrolle tätig ist, kennt die Situation: Dutzende von Bäumen hat man an einem Tag schon sicher beurteilt und jetzt steht man vor dem Einen und kommt zu keinem eindeutigen Urteil. Natürlich könnte man gleich sein Häkchen bei „Eingehender Untersuchung“ machen, aber viel lieber würde man mit einem fachkundigen Kollegen über den Baum diskutieren und dessen Einschätzung hören.

Mit diesem zweitägigen Workshop wollen wir Baumkontrolleuren eine Möglichkeit zum Austausch unter Fachkollegen geben und gleichzeitig über Neues informieren.

mehr
11.9.2017 bis 11.9.2017
F-Straßburg

Advent 2017 „Farben - Formen - Symbole“

Referenten: Laurence Hanauer und Petra Konrad

mehr
12.9.2017 bis 13.9.2017
Herborn, Blumenwerk Annette Kamping, Hohe Straße 700, Gebäude 10

Seminar „Winterwunderwelt - Advent 2017"

Leitung: Annette Kamping und Team.

mehr
12.9.2017 bis 12.9.2017
Reinbek bei Hamburg

Baumpflege gemäß neuer ZTV-Baumpflege

Die Überarbeitung der ZTV-Baumpflege erfolgte auf Basis eingebrachter Anregungen und Stellungnahmen aus der Öffentlichkeit sowie formaler Erfordernisse aus der Regelwerkslandschaft (VOB / ATV). Von Seiten der FLL ist das Erscheinen dieses Regelwerkes für April / Mai 2017 geplant.

Inhaltliche Schwerpunkte der Überarbeitung waren insbesondere: Jungbaumpflege unter Berücksichtigung der Erkenntnisse und in Abstimmung mit den „Empfehlungen für Baumpflanzungen – Teil 1“ der FLL; Artenschutz mit entsprechender Berücksichtigung der Vorgaben des BNatschG; Aufnahme von Form- und Kopfbaumschnitt; Kronensicherungen; Baumschutz auf Baustellen; Begriffsbestimmungen; Umfangreiche Neustrukturierung durch formale Anforderungen an Aufbau und Formulierungen einer ZTV.

Das Seminar stellt zunächst die baumbiologischen Grundlagen für eine fachgerechte Kronenpflege vor. Weiterhin werden die neuen Abschnitte der ZTV-Baumpflege vorgestellt und erläutert. Zusätzlich zu diesen baumbiologischen Aspekten ist die Anwendung des neuen Regelwerkes ein Schwerpunkt dieses eintägigen Kompaktseminars. Als Gastreferent konnte der Landschaftsarchitekt Thomas Amtage aus Berlin gewonnen werden, der für den bdla im Regelwerksausschuss der FLL mitgearbeitet hat. Im praktischen Teil der Veranstaltung geht es um die eindeutige Beschreibung der baumpflegerischen Leistungen mit Hinweisen für den Ausschreibenden sowie für den Auftragnehmer bzw. den Baumpfleger vor Ort.

mehr
13.9.2017 bis 13.9.2017
Neustadt-Speyerdorf, Trautz GmbH & Co. KG Floristenbedarf Lilienthalstraße 41b

Live-Demo Allerheiligen / Stille Tage

Verkaufsoffen: 8-21 Uhr

mehr
13.9.2017 bis 17.9.2017
Neumünster, Holstenhallen, Justus-von-Liebig-Straße 2-4

62. NordBau

Baufachmesse - Nordeuropas größte Kompaktmesse für Baumaschinen und Forum für Kommunaltechnik.

mehr
14.9.2017 bis 16.9.2017
Grünberg, Bildungsstätte des Deutschen Gartenbaus, Gießener Straße 47

Aufbauseminar: Hausgärten planen II

Leitung: Harald Schäfer. Für die Teilnehmer des Grundlagen-Seminars 'Hausgärten planen I' bieten wir nun ein Aufbauseminar mit Harald Schäfer an, das an das Themenspektrum des ersten Seminars anknüpft und dieses vertieft. Die Teilnehmer haben so die Möglichkeit, die seit dem letzten Seminar gesammelten Erfahrungen zu reflektieren, zu diskutieren und weiterzuentwickeln.

mehr
14.9.2017 bis 14.9.2017
Bildungszentrum Gartenbau Essen

Friedhofstechnik

Fachausstellung in Deutschland für Spezialma

schinen, Geräte, Material und Software rund um

den Friedhof im Einsatz von Friedhofsgärtne-

reien und Friedhofsverwaltungen. Maschinen

und Geräte werden unter Praxisgesichtspunkten

vorgeführt. Rund 100 Aussteller informieren über

ihre Produkte und stellen Neuheiten vor. Son

derschauen zu Grabgestaltung, Pflanzensorti-

menten, Pflanzenschutz und die durchgeführten

Wettbewerbe sind ein zusätzlicher Informations-

gewinn für den Besucher. Die Ausstellung steht

unter der ideellen Trägerschaft des Bundes

deutscher Friedhofsgärtner (BdF) im Zentralver-

band Gartenbau (ZVG).

mehr
14.9.2017 bis 16.9.2017
Grünberg, Bildungsstätte des Deutschen Gartenbaus, Gießener Straße 47

Seminar "Photoshop für Landschaftsarchitekten - Noch mehr Professionalität in der Plangrafik"

Leitung: Carsten Iwan. Immer mehr Kunden legen Wert auf fachkundige und dienstleistungsorientierte Planung bevor es zu einem Auftrag kommt. Eine überzeugende Präsentation erleichtert Ihnen die Gesprächsführung und hilft Ihnen, die wichtigen Punkte Ihrer Planung professionell zu erklären. Sie lernen die Tricks und Kniffe von Adobe Photoshop kennen und für ihren Einsatz in der Plangrafik gekonnt einzusetzen. Inhalte: CAD Dateien in Photoshop importieren und grafisch ausarbeiten; Freihand gezeichnete Elemente anlegen, scannen und in den Plan integrieren; Arbeiten mit Filtern, Pfaden und Masken; Beleuchtungspläne; Das Erlernte hinsichtlich Lageplangrafik auf die Perspektiven anwenden.

mehr
14.9.2017 bis 14.9.2017
Dannstadt-Schauernheim, Betriebsgelände von Enza Zaden Deutschland

Enza Zaden Open Field Day Germany 2017

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

In den Medien ist das Thema illegale genveränderte (GVO) Petunien nach wie vor präsent – allerdings fällt dabei oft unter den Tisch, wie engagiert die einzelnen Züchter darauf reagieren und wie sie sich dafür einsetzen,...

Mehr

Sechs Tonnen Bio-Minigurken musste Gärtner Franz Hagn aus dem unterfränkischen Segnitz innerhalb kürzester Zeit zum Discountpreis an Direktkunden verschleudern. Sonst wäre die Ware vernichtet worden. Er hadert mit...

Mehr

Drei neue Standorte erwirbt Dehner durch die Übernahme der Gartencentergruppe Münsterland. Sie liegen in Münster, Osnabrück und Rheine. Über den Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

Mehr