Terminsuche

9.7.2017 bis 9.7.2017
Bad Zwischenahn, Park der Gärten

Hortensien im Park

Der Park der Gärten und die Niedersächsische Gartenakademie veranstalten am Sonntag, 9. Juli von 9.30 bis 18.00 Uhr unter dem Titel „Hortensien im Park“ einen Informationstag rund um diese blütenreichen Sommerschönheiten.

mehr
11.7.2017 bis 12.7.2017
Reinbek bei Hamburg

Baumkontroll-Seminar I: Verkehrssicherheit und Baumkontrolle

Das Fachseminar mit den rechtlichen Grundlagen. Themen: Verkehrssicherungspflicht – rechtliche Grundlagen; Die Baumkontrollrichtlinien der FLL; Vitalitätsansprache bei Straßen- und Parkbäumen; Baumbiologie und Wundreaktionen sowie das CODIT-Prinzip; Der Unterschied zwischen Baumkontrolle und Baumuntersuchung und die Umsetzung in die Praxis; Häufige Defektsymptome und Auffälligkeiten in der Krone, am Stamm, am Stammfuß und im Baumumfeld (Checklisten); Baumpflegerische Maßnahmen zur Herstellung der Verkehrssicherheit; Praktische Übungen zur Baumkontrolle (Gruppenarbeit).

mehr
13.7.2017 bis 13.7.2017
Ellerhoop, Gartenbauzentrum der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, Thiensen 16

Mitgliederversammlung 2017 des Fördervereins Kulturlandschaft Pinneberger Baumschulland e.V.

18.00 bis ca. 20.00 Uhr. Öffentliche Sitzung mit sommerlichem Abendausklang. Vorstellung der Perspektiven für die Region: „Das Pinneberger Baumschulland - eine Kulturlandschaft gewinnt Profil!" Präsentation der laufenden Projekte und Vorhaben: Baumpark Pinneberg, Linden-Doppelallee Gut Seestermühe, Dt. Baumschulmuseum, MRH-Leitprojekt „KulturLandschaftsRouten“, Souvenirpflanze Pinneberger Baumschulland, Schulgarten-Projekte, Veranstaltungsreihe „Kulturlandschaft erleben!“ u. v. m.

mehr
14.7.2017 bis 14.7.2017
Pinneberg, Bahnhof, vor der Schalterhalle

Radtour durch das Pinneberger Baumschulland

14.00 Uhr. Anmeldung bis zum 11. Juli 2017.

Die Radtour wird als Rundtour vom Pinneberger Bahnhof als

Start- und Zielpunkt durchgeführt. Die Fahrt geht durch den Fahlt, die Tangstedter Straße und den Wiesenweg am Rande der Pinnauniederung, dann zur Kleinen Twiete in Tangstedt zu einer kleinen Baumschule mit einer Führung von ca. 14.45 bis 15.15 Uhr. Weiter geht es vorbei an Baumschulkulturen in Ellerbek zu einer größeren Baumschule in der Pinneberger Straße in Rellingen. Dort ist gegen 16.15 Uhr bis ca. 17.15 Uhr eine weitere Führung geplant. Durch die Rellinger Baumschulflächen geht es zurück zum Bahnhof Pinneberg. Ankunft ca. 18.00 Uhr. Streckenlänge 25 km.

mehr
16.7.2017 bis 16.7.2017
Bad Zwischenahn, Park der Gärten

Taglilien im Park

9.30 Uhr bis 18 Uhr. Aktionstag rund um die vielfältige, blühfreudige und pflegeleichte Staudengattung Hemerocallis.

Die Veranstaltung erlebt um 11 Uhr traditionell einen ersten Höhepunkt, wenn Park-Geschäftsführer Christian Wandscher ausgesuchte Pflanzen meistbietend versteigert. Bei den Versteigerungen werden dieses Jahr erstmalig zwei Taglilien aus dem Garten Rupp ohne Namen angeboten. Das bedeutet, dass durch die Ersteigerung gleichzeitig das Recht zur Namensgebung erworben wird. Der gesamte Erlös dieser Auktion geht an den Park der Gärten. Neben dieser Taglilien-Auktion gibt es wieder einen Verkauf, dazu fachliche Beratung und auch Führungen (jeweils um 12 und um 14 Uhr) durch das Taglilien-Rondell.

mehr
26.7.2017 bis 26.7.2017
Bad Zwischenahn, Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau, Hogen Kamp 51

Bad Zwischenahner Beet- und Balkonpflanzenseminar

Traditionell werden beim Bad Zwischenahner Beet- und Balkonpflanzenseminar neue Arten und Sorten sowie erste Ergebnisse der Körversuche vorgestellt. Programm:

• Neue Sorten 2017 – Eignungscheck für Norddeutschland

• LED im Zierpflanzenbau – mehr als buntes Licht! Teil 1: Funktion, Technik, Systeme• Teil 2: LED zur Kultursteuerung von Zierpflanzen

• Tageslänge als Steuerungsfaktor bei Beet- und Balkonpflanzen

• Pflanzenschutz – quo vadis?

• Neue Hemmstoffe und Alternativen – Erfahrungen und Praxistipps

• Zusatzstoffe zu Hemmstoffen – überflüssig oder nützlich?

• Besichtigung der Firmenausstellung und der Sortenversuche

mehr
31.7.2017 bis 4.8.2017
Ostrhauderfehn, EBZ Potshausen, Potshauser Str. 20

Seminar „Wege zur Ökologie und Nachhaltigkeit im Garten“

Gartenbesitzer können mit einer naturnahen Gestaltung ihrer Gärten einen wertvollen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt leisten. Neben der Besichtigung sehenswerter Gärten werden u. a. Fachgespräche mit den Gartenbesitzern geführt und Hinweise zur Gartengestaltung gegeben.

mehr
26.8.2017 bis 27.8.2017
Rosengarten-Ehestorf (bei Hamburg),Freilichtmuseum am Kiekeberg

Pflanzenmarkt im Freilichtmuseum am Kiekeberg

26.8.2017 bis 27.8.2017
Rosengarten-Ehestorf (bei Hamburg),Freilichtmuseum am Kiekeberg

Rosenmarkt im Freilichtmuseum am Kiekeberg

1.9.2017 bis 1.9.2017
Pinneberg, Bahnhof, Abfahrt um 10.58 Uhr mit dem Bus 395

Wanderung im Pinneberger Baumschulland

10.45 Uhr. Anmeldung bis zum 29. Juli 2017.

Die Wanderung erfolgt durch Anfahrt mit dem Bus Linie 395 ab Pinneberger Bahnhof zur Haltestelle Kiemoorweg in Tangstedt. Nach dem Besuch einer kleineren Baumschule führt die Wanderung weiter auf ruhigen Straßen in Tangstedt und Ellerbek sowie an einem Forst entlang zu einer größeren Baumschule in Rellingen. Dort ist gegen ca. 16.00 Uhr bis ca. 16.45 Uhr eine Führung geplant. Nach der gemeinsamen Besichtigung der Baumschule besteht die Möglichkeit, mit dem Bus der Linie 195 ab Egenbüttel, Schulstrasse (16.54 Uhr) zurück nach Pinneberg zu fahren (17.07 Uhr). Wer zurück zum Bahnhof Pinneberg wandern möchte, der folgt dem Wanderleiter Richtung Rellingen, über den Friedhof, an der Rellinger Kirche und an weiteren

Baumschulen im Bereich der Mühlenau vorbei und durch den Fahlt zum Bahnhof Pinneberg. Ankunft ca. 18.00 Uhr. Streckenlänge: 12 km bis Pinneberg, Kurzwanderung ca. 6 km bis Egenbüttel.

mehr
Seite 1 2 3
Vor

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

In den Medien ist das Thema illegale genveränderte (GVO) Petunien nach wie vor präsent – allerdings fällt dabei oft unter den Tisch, wie engagiert die einzelnen Züchter darauf reagieren und wie sie sich dafür einsetzen,...

Mehr

Sechs Tonnen Bio-Minigurken musste Gärtner Franz Hagn aus dem unterfränkischen Segnitz innerhalb kürzester Zeit zum Discountpreis an Direktkunden verschleudern. Sonst wäre die Ware vernichtet worden. Er hadert mit...

Mehr

Drei neue Standorte erwirbt Dehner durch die Übernahme der Gartencentergruppe Münsterland. Sie liegen in Münster, Osnabrück und Rheine. Über den Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

Mehr