Vortragstagung Garten- und Landschaftsbau: „Spielflächen – aktuell, bewährt, sicher“

Programm:

9:00 Begrüßung

9:15 – 9:45 Aktuelles aus dem Sachgebiet Garten- und Landschaftsbau:

Versuch zu mineralischen und mineralisch- organischen Substraten (Dipl. Ing. (FH) Helga Stier, LVG Heidelberg)

EIP-Projekt „Biene“ und Kooperationsprojekt „Blühinsel“ Zierpflanzen als Nahrungsgrundlage für Bestäuberinsekten (Dipl. Ing. (FH) Susanne Bonk, LVG Heidelberg)

9:45 – 10:45 Spielgeräte aus Holz – hoher Spielwert, individuelle

Möglichkeiten (Bernd Burlafinger, H. Burlafinger GmbH, Frankenthal)

10:45 – 11:15 Kaffeepause

11:15 – 12:00 alla hopp!- generationsübergreifende Bewegungs- und Begegnungsräume in der Metropolregion Rhein-Neckar Konzept/Planung/Ausschreibung am Beispiel Ilvesheim (Dipl. Ing. Elke Ukas, Elke Ukas Landschaftsarchitekten bdla, Karlsruhe)

12:00 – 12:45 Die Ilvesheimer alla hopp!- Anlage – ein Baustellenbericht (Dipl.-Ing. (FH) Roland Heitmann, Grewe Heitmann Garten(t)räume GmbH, Ladenburg)

12:45 – 13:45 Mittagspause, Kaffee

13:45 – 14:45 Sicherheit bei der Gestaltung von Spielplätzen (Dipl. Ing. (FH) Hermann Ehrhardt, Dipl.- Sicherheitsingenieur, Frankenthal)

14:45 – 15:30 Spielplatzkontrolle – Durchführung und Dokumentation in der Praxis (Dipl. Ing. André Jankwitz, Leiter Grünflächenamt Pirmasens)

15:30 – 16:15 Essbar, giftig, schön – Pflanzungen auf und an Spielflächen (Dipl. Ing. Dagmar Jankwitz, Dagmar Jankwitz Garten- und Freiraumplanung, Obersimten)

Zeitraum

Start: 22.11.2017
Ende: 22.11.2017

Veranstaltungsort

Heidelberg, Diebsweg 2, Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau Heidelberg (LVG)

Kontakt

Tel.: 06221-7484-15; Fax: 06221-7484-13; E-Mail: mailto:poststelle@lvg.bwl.de; http://www.lvg-heidelberg.de