150 Jahre TASPO

13

„Ich fange die TASPO immer von hinten an zu lesen …“, sagte uns spontan ein Leser, den wir einmal im Rahmen einer Befragung zu seinen Lesegewohnheiten interviewt hatten. Und – warum tat er das? Weil er sich zuallererst...

Mehr

Um den Blick zurück kommt man bei einem Jubiläum nicht herum. Das haben wir die vergangenen Monate auch mehrfach getan. Warum aber nicht auch nach vorne schauen und aus der Vergangenheit lernen, wie das immer so schön...

Mehr

Es gab in den vergangenen 150 Jahren bei der TASPO immer wieder Highlights, die im Gedächtnis haften geblieben sind. „Lehrling Franz“ ist eines davon. Vielleicht erinnern Sie sich ja auch noch an die agile Zeichenfigur,...

Mehr

Er wusste, was er tat, als er vor 150 Jahren Thalackers Allgemeine Samen- und Pflanzen-Offerte – kurz: TASPO – gründete. Bernhard Thalacker war selbst ein renommierter Erfurter Nelken- und Rosenzüchter, als er sich...

Mehr

Happy birthday TASPO: Seit 150 Jahren gibt es die Zeitung für den grünen Markt jetzt schon! In unserem druckfrischen ersten Jubiläums-Special wollen wir zusammen mit Ihnen auf diese Zeitspanne zurückschauen.

Mehr

Technik ist nicht ohne. Das merken wir alle jeden Tag, wenn wieder einmal wichtige E-Mails verschwunden sind, der Rechner ohne ersichtlichen Grund die Grätsche macht oder das Handy durch die Flut an geschossenen Bildern...

Mehr

Seit Jahresbeginn suchten wir anlässlich unseres Jubiläums den längsten TASPO-Abonnenten – und haben ihn jetzt gefunden. Edmund Bruns liest seit 56 Jahren TASPO und ist damit unter allen, die sich auf unseren Aufruf...

Mehr

Zum 150-jährigen Jubiläum der TASPO werfen wir einen Blick auf das bewegte Leben eines unserer Leser. Günter Nettesheim ist längst im Ruhestand, aber kann das „Buddeln“ nicht lassen.

Mehr

150 Jahre wird die TASPO in diesem Jahr. Viele von Ihnen – unseren Lesern – blicken ebenfalls auf eine bewegte Geschichte zurück. Wir sind auf spannende, historische Geschichten gestoßen, die oftmals gar nicht so weit...

Mehr

Der Aufruf an unsere Leser in der ersten Ausgabe des Jubiläumsjahres lautete: Schreiben Sie uns Ihre Erlebnisse, die Sie mit der TASPO verbinden. Daraufhin schickte uns die Gartenbau-Technikerin Ute Wischniewski ihren...

Mehr

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

Eigentlich arbeitet Marco Tidona als Software-Entwickler. Ein Zufall brachte ihn dazu, sich mit der Urban Farming-Szene in New York vertraut zu machen. Jetzt führt Tidona aponix – ein vertikales Anbau-System für den...

Mehr

Mammutblatt und afrikanisches Lampenputzergras sind auf der EU-Liste der invasiven Arten gelandet. Eine Entscheidung, die laut Zentralverband Gartenbau (ZVG) revidiert werden muss.

Mehr

Ein Blick auf die jüngere Vergangenheit des Zierpflanzenbaus zeigt: Es gibt Nachfolgen innerhalb oder außerhalb der Familien, Übernahmen und Eingliederungen der Flächen in andere Unternehmen sowie Verpachtungen. Was es...

Mehr