IPM: TASPO Online berichtet

16

Im Rahmen der IPM Essen 2017 stellten die Co-Autoren Engelbert Kötter und Andreas Modery die Bücher Obstgenüsse und Rosenrezepte der neuen Sinnlichkeit vor, die in Zusammenarbeit mit den Firmen Häberli und Kordes Rosen...

Mehr

Auch in diesem Jahr hat der Fachverband Deutscher Floristen im Rahmen der IPM Essen wieder die Möglichkeit gegeben, in Halle 1A in eine florale Welt abzutauchen. Hier einige Impressionen aus der FDF World und dem Flower...

Mehr

Experten im TASPO Messeinterview mit Iris Anger. Heute: Digitalisierungsexperte, Blogger und Autor Sascha Lobo. Er referierte im Rahmen der IPM Essen 2017 vor dem Auditorium des Zukunftskongresses GaLaBau, ausgerichtet...

Mehr

Alle News zur IPM

75

Die Lehrschau des Zentralverbands Gartenbau (ZVG), ideeller Träger der IPM Essen, widmet sich in diesem Jahr auf der IPM dem Thema „Gesunde Zierpflanzen“. Unter dem Motto „LED, Jod, Plasma … – Kultursteuerung aktuell“...

Mehr

ICL Specialty Fertilizers (Nordhorn) stellt zur IPM sein erneuertes Sortiment an Osmocote Pro Dauerdüngern vor, das für Topf- und Beetpflanzen, Stauden- und Baumschulkulturen oder im GaLaBau zum Einsatz kommt. Die neuen...

Mehr

Der Messestand von Florensis Deutschland (Weeze) auf der IPM steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der MixMasters-Produktlinien. Mit den nach eigenen Angaben einzigartigen, vorkonfektionierten MixMasters-Mischungen...

Mehr

Auf der IPM präsentiert Selecta one (Stuttgart) aktuelle Höhepunkte des Sortiments. Durch zusätzliche 40 Quadratmeter werden auf nun 180 Quadratmetern neben Poinsettien und Topfpflanzen-Schwerpunkten erstmalig auch...

Mehr

Außergewöhnliche und leuchtstarke Blüten mit einem großen Ring im Zentrum der Blüten, das zeichnet die Stern-Primelserie Jupiter von Volmary (Münster) aus. Die große Farbpalette bereichern die beiden Neuheiten ‘Jupiter...

Mehr

Auf der IPM präsentieren die Hauert Günther Düngerwerke (Nürnberg) unter anderem elf neue Bio-Dünger für den professionellen Gartenbau.

Mehr

Je nach Quelle soll der sogenannte Peak Phosphorus, der Zeitpunkt der maximalen globalen Phosphatproduktion, im Jahre 2030 erreicht werden, informiert gpi (Gladbeck). Durch die Reduzierung des Phosphatanteils im Produkt...

Mehr

Scheurich (Kleinheubach/Main) präsentiert zur IPM seine neue Outdoor-Serie, die den Angaben zufolge mit einer modernen, jungen Interpretation des klassischen Pflanzgefäßes überzeugt. Mit schlichtem, aber prägnantem Chic...

Mehr

Die Interessenvertretung der deutschen Industrie für den Gartenbau (Indega) wechselt in diesem Jahr auf der IPM an einen neuen Standort und ist nun in der Galeria direkt am Eingang zur Halle 3 am Stand GA-09 zu finden.

Mehr

Erstmals auf der IPM präsentiert sich die Intrachem Bio Deutschland (Bad Camberg). Intrachem ist nach eigenen Angaben ein führendes Unternehmen im Bereich biologischer Lösungen für den Pflanzenbau.

Mehr

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3