Bosch Power Tools ruft ehrgeiziges Ziel aus

Veröffentlichungsdatum: , Sven Weschnowsky / TASPO Online

Bosch Power Tools ergänzt sein Profi-Sortiment um Gartengeräte. Foto: Bosch

Bis 2030 will Bosch Power Tools seinen Umsatz mehr als verdoppeln, das hat der Hersteller von Akkugeräten kürzlich im Rahmen eines Medientermins bekannt gegeben. Erstmals bringt Bosch Power Tools auch Gartengeräte für professionelle Anwender auf den Markt.

Ambitioniertes Ziel formuliert

Nach Rekordumsätzen in den vergangenen Jahren verzeichnete Bosch Power Tools auch im herausfordernden Jahr 2022 einen Zuwachs. Der Umsatz stieg demnach um drei Prozent auf 5,9 Milliarden Euro. Wir haben es trotz massiver Kostensteigerungen vor allem im Material- und Logistikbereich und einer angespannten Ertragslage geschafft, unser Geschäft weiter auszubauen. Gleichzeitig richtet sich unser Blick in die Zukunft: Bis zum Ende dieser Dekade wollen wir unseren Umsatz bei Bosch Power Tools mehr als verdoppeln“, gibt Henk Becker, Vorsitzender des Bereichsvorstands von Bosch Power Tools ein ambitioniertes Ziel für die Division heraus. „In einem weiter herausfordernden Umfeld sichern wir uns mit strategischen Investitionen weltweit Wachstumschancen und stärken unsere internationale Präsenz“, so Becker. Anfang des Jahres wurde bereits bekannt gegeben, dass Bosch bei Husqvarna finanziell eingestiegen ist und so seine Präsenz weiter ausbaute. „Für dieses Jahr sind erneut Investitionen im dreistelligen Millionenbereich geplant. Ein Fokus liegt unter anderem auf Nordamerika, auf das mehr als 40 Prozent des weltweiten Elektrowerkzeug-Marktes entfallen“, erklärt Becker.

Erstmals Gartengeräte für Profis

Künftig bietet Bosch Power Tools auch professionellen Anwendern im Bereich Garten akkubetriebene Werkzeuge an. Das „Professional 18V System“ wurde dafür um Akku-Heckenschere, -Rasentrimmer, -Freischneider und Biturbo-Laubbläser erweitert, weitere Geräte wie ein Biturbo-Rasenmäher sollen zeitnah folgen. Alle Geräte sind hinsichtlich Leistung, Effizienz und Ergonomie für die professionelle Anwendung optimiert und arbeiten mit bürstenlosen Motoren, sind gut ausbalanciert und bieten ein optimales Verhältnis von Leistung zu Gewicht.

Vier Geräte machen den Anfang

Die Akku-Heckenschere GHE 18V-60 Professional hat eine Schwertlänge von 60 Zentimetern und durchtrennt Äste bis 20 Millimeter Durchmesser. Mit ihr lassen sich bei einem Gewicht von 3,5 Kilogramm inklusive Akku Hecken zügig in Form bringen. Der Akku-Rasentrimmer GRT 18V-33 Professional befreit überwucherte Flächen per Fadenspule zuverlässig und schnell von Wildwuchs und Unkraut und der Akku-Freischneider GFR 18V-23 Professional beseitigt per Messer selbst verholzte Vegetation wie Brombeerhecken.  Der Laubbläser GBL 18V-750 Professional ist dank Biturbo-Technologie besonders leistungsstark und befreit Eingangsbereiche, Gehwege, Einfahrten und Rasenflächen zuverlässig von Blättern und Unrat. Auch dieses Gerät kommt inklusive Akku nur auf ein Gewicht von 3,7 Kilogramm.

Cookie-Popup anzeigen