Digitales System für optimales Gewächshausklima

Veröffentlichungsdatum: , TASPO Online

Das smarte System von Lock Antriebstechnik sorgt für optimales Gewächshausklima. Foto: Lock Antriebstechnik GmbH

Die Firma Lock Antriebstechnik GmbH präsentiert bei der kommenden IPM im Januar ihr SBE Farm-Management-System, eine digitale Lösung für den Gartenbau, die ein optimales Gewächshausklima und verbesserte Gewächshausprozesse ermöglichen soll.

Energiesparpotential mit Lock SBE

Die Digitalisierung macht auch vor dem Gartenbausektor keinen Halt und um Prozesse zu vereinfachen und zu automatisieren sind smarte, digitale Lösungen gefragt. Vor allem der Gewächshausanbau bietet vielerorts ungenutztes Potenzial. Mit dem SBE Farm-Management-System von Lock Antriebstechnik GmbH können demnach optimale Umgebungsbedingungen für verschiedene Pflanzenarten automatisch und intelligent geschaffen werden. Die digitale Lösung sorgt demnach für ein optimales Gewächshausklima und verbessert Gewächshausprozesse. Das System wurde in monatelanger Arbeit in Kooperation mit verschiedenen Gärtnern um effiziente Bausteine zur Optimierung betrieblicher Abläufe ergänzt. Neben einer effizienten Koordination aller Klimafaktoren konnte in diesem Zusammenhang ein Ansatz zum Umgang mit dem Thema Energiemanagement entwickelt werden. Das SBE-System verfüge nun zusätzlich über einen Energiemonitor, der Daten zu Gas, Wasser und Strom sammelt und in Verlaufskurven darstellt. Dadurch wird ein umfassender Überblick zu Energiespeicher, Produktion und Verbrauch erstellt und unnötige Energiefresser in der Gewächshausumgebung können dadurch schnell erkannt werden. Dabei werden Faktoren wie Bedarf, Wettervorhersagen und Anwesenheit genutzt, um das Gewächshausklima optimal zu steuern, weshalb Energiekosten gespart und ein Beitrag zu Umwelt- und Klimaschutz geleistet werden kann.

Steuerung über LOCK SBE-App

Die einzelnen Faktoren werden von einer großen Anzahl an Sensoren in den Gebäuden erfasst. Neben dem Energiemanagement können somit auch Aspekte wie Umweltmanagement und Pflanzenwohl berücksichtigt werden. Die Steuerung von Beleuchtungen, Ventilatoren und Bewässerung können orts- und plattformunabhängig über die LOCK SBE-App auf dem PC, Smartphone oder Tablet angesteuert werden. Das System ist in der Lage, eigenständig zu agieren oder Handlungsempfehlungen für die manuelle Bedienung abzugeben. Zudem ermöglicht es eine komplette Kontrolle über alle Anbaugegebenheiten im Gewächshaus.

Innovative Technik für kontrollierte Umgebungen

Weitere, für den Gartenbau wichtige Aspekte wie Beschattung, Heizung und Lüftungssysteme lassen sich ebenso mit dem SBE-System speziell an die Bedürfnisse der Pflanzen anpassen. Das optimale Zusammenspiel aus der natürlichen Lüftung, den integrierten Ventilatoren und der Heizung kann mit dem System gesteuert werden. Die Klimaregulierung berücksichtigt hierbei nicht nur die aktuelle Wetterlage, sondern auch den Wetterbericht und ermöglicht eine verbesserte Produktqualität, Kostensenkungen sowie erhöhte Ernteerträge. Dank der smarten und überaus präzisen Sensoren kann zudem der Bedarf der Pflanzen nach Wasser ermittelt und die Bewässerung letztlich automatisch über die App ausgelöst werden. Weiterführende Informationen zum System bietet Lock Antriebstechnik auf der System-Website lock-sbe.de, zudem präsentiert das Unternehmen das überarbeitete SBE-System im Januar bei der IPM in Essen an Stand 3C13 in Halle 3.

Cookie-Popup anzeigen