Fiskars pflanzt 1.500 Bäume

Veröffentlichungsdatum:

Durch das nachhaltige Engagement des Handels spendet der finnische Hersteller gemeinsam mit seinen Handelspartnern 1.500 Baumsetzlinge für die anstehende Baumpflanztour. Foto: Fiskars

Im vergangenen Jahr startete der Gartengerätehersteller Fiskars zusammen mit dem Handel die Sell-In Aktion „Ihr Umsatz pflanzt Bäume“. Zusammengekommen seien demnach über 1.000 Bäume, die ab sofort gepflanzt werden. Dabei tritt Fiskars zudem als Sponsor der Baumpflanztour Plant-my-Tree auf.

Aktion zwischen Juli und September 2022

„Mit dieser Aufforstungsaktion bieten wir dem Handel eine weitere Möglichkeit, aktiv an nachhaltigen Themen beteiligt zu sein. Deshalb haben wir bestimmte Displays vordefiniert, die durch das recycelbare Material nicht nur nachhaltig sind, sondern bei Bestellung und Platzierung im Markt sogar einen Beitrag für den Schutz der Wälder leisten. Für jedes bestellte und im Markt platzierte Display im Zeitraum vom 01. Juli bis 15. September 2022 spendet Fiskars einen Baum und leistet einen Beitrag für unser Klima“, betonte Barbara Roßmann, Senior Manager Marketing, Marketing-Leitung, Garten Fiskars DACH im Interview mit dem TASPO GartenMarkt. Bereits kurz vor Ende der Aktion wurden fast 1.000 Displays bestellt worden, am Ende kamen schließlich 1.050 zusammen.

Fiskars startet Zusammenarbeit mit Plant-my-Tree

Um die entsprechende Anzahl an Bäumen auch einzupflanzen, hat Fiskars eine Kooperation mit der Baumpflanztour Plant-my-Tree gestartet, die am 2. November gestartet ist. Fiskars agiere demnach als Sponsor der Baumpflanztour 2022, die ihren Startpunkt in Lüdenscheid hatte und die ersten Setzlinge eingepflanzt wurden. Insgesamt rundete der finnische Gerätehersteller die Anzahl der Baumsetzlinge auf 1.500 auf, da sich das Unternehmen angesichts des Waldsterbens und des Klimawandels in der Verpflichtung sieht, einen aktiven Beitrag zu leisten.

Plant-my-Tree vor 20 Jahren gegründet

Die Baumpflanztour Plant-my-Tree existiert bereits seit über 20 Jahren und wurde von Gründer Sören Brüntgens ins Leben gerufen. Mit seiner Organisation unterstützt er so Unternehmen, Teil von Aufforstungsaktionen zu werden. Fiskars unterstützt die Organisation dabei nicht einzig und allein monetär, sondern liefert auch die Werkzeuge für die Bodenbearbeitung bei den Pflanzungen. „Dies ist die erste von weiteren geplanten Aktionen mit Plant-my-Tree, denn wir gehen grundsätzlich am liebsten verbindliche und langfristige Partnerschaften ein. Deshalb wählen wir unsere Partner sehr sorgfältig aus und sind überzeugt, dass wir gemeinsam viel Gutes bewirken können“, so Roßmann. „Anpacken, wo andere nur reden ist immer unser Motto gewesen“, ergänzt Sören Brüntges. „Und genau das ist, was unser neuer Partner Fiskars seit 374 Jahren vorlebt und mit seinem Engagement umsetzt. Wir freuen uns daher sehr auf unsere zukünftige Zusammenarbeit.“

Cookie-Popup anzeigen