Wirtschaft & Politik

Compo-Übernahme: EU-Kommission gibt ihr o.k.

Die Europäische Kommission hat die Übernahme des deutschen Anbieters von Pflanzenpflegeprodukten Compo durch die Investmentgesellschaft Triton (Jersey) genehmigt, meldet die Kommission (siehe TASPO 25/11). 

Die Fusion ziehe keine strukturellen Änderungen auf dem Markt für Pflanzenpflegeprodukte nach sich, da Triton derzeit in dieser Sparte keine weiteren Beteiligungen anstrebe.

Mehr Infos auch hier.