Wirtschaft & Politik

EU-Saatgutrecht vor Zurückweisung

Der Agrarausschuss des Europäischen Parlamentes hat sich vorige Woche für eine Zurückweisung des Verordnungsvorschlages der Europäischen Kommission zum Saatgutrecht ausgesprochen.

Damit reagiert er auf die knappe Zeitspanne vor den Europawahlen im Mai und trägt der Komplexität der Materie, die eine sinnvolle Überarbeitung in kurzer Zeit unmöglich erscheinen lässt, Rechnung.

Es gilt als wahrscheinlich, dass das Europäische Parlament in Kürze dieser Empfehlung folgen wird. Der Bundesverband Deutscher Pflanzenzüchter (BDP) begrüßt die Intention des Agrarausschusses, sieht aber nach wie vor die Notwendigkeit einer Sortenzulassung und Saatgutanerkennung unter amtlicher Aufsicht. (ts)