Wirtschaft & Politik

LSV-Mittel: 75 Millionen Euro zusätzlich bewilligt

Das Bundeslandwirtschaftsministerium hat für die landwirtschaftliche Unfallversicherung 75 Millionen Euro zusätzlich bewilligt und der Haushaltsausschuss des Bundestages die nötigen Bundesmittel freigegeben. 

Mit dem Gesetz zur Neuordnung der Organisation der landwirtschaftslichen Sozialversicherung (LSV) sei der notwendige rechtliche Rahmen geschaffen worden, so Peter Bleser, Parlamentarischer Staatssekretär. Das Gesetz tritt zum 1. Januar 2013 in Kraft (wir berichteten in TASPO 12/12).

„Von 2012 bis 2014 stellt die Bundesregierung insgesamt 150 Millionen Euro zusätzlich zur Verfügung, um den Anpassungsprozess in der LSV zu flankieren“, sagte Bleser. In diesem Jahr stehen den landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaften insgesamt 175 Millionen Euro zur Verfügung. (ts)