Wirtschaft & Politik

Pflanzenschutzmittel: BVL erweitert Genehmigungen für Obst & Gemüse

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat für einige Pflanzenschutzmittel im Obst- und Gemüsebau die Anwendungsgebiete erweitert, meldet QS Qualität und Sicherheit. 

Folgende Mittel und Wirkstoffe dürfen demnach künftig in weiteren Kulturen angewendet werden:

  • Delan WG (Wirkstoff: Dithianon) für Spargel;
  • Centium 36 CS (Clomazone) für Knollensellerie;
  • Malvin WG (Captan) für Sauerkirschen;
  • Plenum 50 WG (Pymetrozin) für Gemüsefenchel;
  • Mospilan SG (Acetamiprid) für Endivien;
  • Stomp Aqua (Pendimethalin) für Artischocke;
  • Ridomil Gold MZ (Mancozeb und Metalaxyl-M) für Rucola-Arten;
  • Perfekthion (Dimethoat) für Kohlrabi und Schnittlauch.

Die entsprechenden Genehmigungen wurden jetzt im Bundesanzeiger veröffentlicht (BAnz AT 13.04.2012 B3).

Die Dauer der jetzt ausgesprochenen erweiterten Genehmigungen ist an die Zulassung des jeweiligen Mittels gebunden: Sie endet mit dessen Zulassung. Die Genehmigungen gelten nur für Landwirtschaft und Gartenbau. Die Gebrauchsanleitung ist zu beachten. Mehr unter www.q-s.de(qs)