Wirtschaft & Politik

Plattenwärmeüberträger für Gewächshäuser: Entkeimung von Bewässerungswasser

Mit den Plattenwärmeüberträgern (PWÜ) von Tranter International verläuft die Entkeimung von Bewässerungswasser für Gewächshäuser jetzt wesentlich energiesparender, informiert Tranter International.

Mit dem Ecoster, einer Anlage zur Wasserentkeimung des niederländischen Unternehmens Van Dijk Heating, wird Wasser, das zur Bewässerung in Gewächshäusern verwendet wurde, von Pilzen, Bakterien und Viren ge-reinigt, bevor es wieder seinem ursprünglichen Zweck - der Bewässerung - zugeführt wird, erklärt Tranter die Funktion. Nach der Entkeimung sei das behandelte Wasser frei von Schadstoffen, nach wie vor jedoch mit wertvollem Dünger gesättigt, der bei einer einmaligen Wassernutzung ansonsten weggespült und somit verschwendet wird. Je nach Wassermenge und angebauter Pflanzensorte könnten durch den Einsatz der Ecoster-Anlage bis zu 50 Prozent der Ausgaben für Düngemittel eingespart werden.

Van Dijk Heating stellt zwei verschiedene Anlagentypen zur Wasserentkeimung her. Wäh-rend der eine Typ über einen eingebauten Gasbrenner verfügt, wird der andere mit einer bestehenden Energiequelle (wie beispielsweise einem zusätzlichen Wärmeüberträger, der an einen Heizkreislauf angeschlossen ist) verbunden. Nach der Entkeimung wrd das Wasser im Schnellverfahren abgekühlt und zur Speicherung und Wiederverwendung in einen Tank weitergeleitet. Beim Abkühlungsprozess kommen den Angaben zufolge die Plattenwärmeüberträger von Tranter zum Einsatz. Sie entziehen dem Wasser Wärme und somit Energie, die dann wiederum für die am Beginn der Entkeimung stehende Erhitzung genutzt werden kann. Dadurch werde nicht nur Energie gespart, sondern auch die Effizienz des gesamten Verfahrens und der Anlage gesteigert.

Bei der Entkeimung handelt es sich um ein kontinuierliches Verfahren, das auf dem einfachen physikalischen Prinzip der Erhitzung basiert, erklärt Tranter. Das zugeführte Wasser werde im Schnellverfahren von 20 auf 95 Grad Celsius erhitzt und 40 Sekunden lang auf dieser Temperatur gehalten. Ein Computersys-tem zur Temperaturregulierung garantiere eine vollständige Entkeimung. Hierbei zeige sich die außergewöhnliche Effizienz der Wärmeübertrager von Tranter: Sie erhitzen das in die Entkeimungsanlage eingeleitete Wasser um etwa 70 Grad Celsius (von 20 auf etwa 90 Grad Celsius), so dass der Gasbrenner oder zusätzliche Wärmeüberträger nur noch die restlichen fünf Grad Celsius "beisteuern" muss.

Weitere Infos gibt es unter www.tranter.com