Wirtschaft & Politik

Recht: Haftungsausschluss bei Firmenfortführung

, erstellt von

Ein Haftungsausschluss bei Firmenfortführung kann nur dann Außenwirkung entfalten, wenn die Eintragung und Bekanntmachung unverzüglich nach Wechsel des Unternehmensträgers vorgenommen wird.

Erfolgt die Eintragung eines Haftungsausschlusses erst nach gut zweieinhalb Jahren, dann ist dies eindeutig zu spät.

Oberlandesgericht Hamm, Az.: I-27 W 9/14

Reinhard Hahn ist Rechtsanwalt aus Alsbach-Hähnlein.

Weitere Artikel zum Thema Recht finden Sie jede Woche in der TASPO.