Wirtschaft & Politik

Romantik zwischen Rhein und Reben

Das Mittelrheintal gehört zu den beliebtesten deutschen Ausflugszielen für Touristen aus aller Welt. Im kommenden Jahr gibt es einen Grund mehr, diese Region anzusteuern: die Landesgartenschau in Bingen 2008. Bingen - "das Tor zum Unesco-Welterbe Oberes Mittelrheintal" - ist bekannt als Weinstadt, eingebettet in die vier Weinanbaugebiete Rheinhessen, Nahe, Mittelrhein und Rheingau. In diese schöne Kulisse laden die Veranstalter der Landesgartenschau in Bingen in der Zeit vom 18. April bis 19. Oktober 2008 zum "R(h)einschauen!" ein. Die Besucher erwartet auf dem 24 Hektar großen Gelände am 2,8 Kilometer langen Rheinufer eine sinnliche Erlebnisreise, denn die dritte rheinland-pfälzische Landesgartenschau bietet Garten-Kultur. Durch das blumige Großereignis erhält Bingen ein neues Gesicht in historisch gewachsenem Ambiente.