Wirtschaft & Politik

Versicherungspflicht bei Heirat bald geändert?

Die Forderung des Deutschen Bauernverbandes (DBV), die Ende 2010 eingeführte Verschärfung bei der Befreiung von der Versicherungspflicht zur Alterssicherung der Landwirte nach Eheschließung wieder aufzuheben, scheint erfüllt zu werden.

Auf maßgebliche Initiative der zuständigen Berichterstatter der CDU/CSU-Fraktion soll es laut DBV kurzfristig zu einer Gesetzesänderung kommen. Ziel sei, den alten Rechtszustand rückwirkend wieder herzustellen. Das bedeutet, dass die rückwirkende Befreiung von der Alterssicherung der Landwirte nicht mehr innerhalb der Drei-Monats-Frist nach der Eheschließung erfolgen muss. (ts/dbv)